Datenschutz

Datenschutzbestimmungen PROOKING (Stand 27.09.2016)

§ 1 Verantwortliche Stelle, Geltungsbereich

Verantwortliche Stelle ist die prooking GmbH (nachfolgend „PROOKING“ genannt). Details zur ladungsfähigen Anschrift und Vertretungsberechtigungen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Für uns hat der Schutz personenbezogener Daten höchste Priorität. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, welche Daten wir wann erheben und wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch und bei der Nutzung der Plattform von PROOKING.

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich damit einverstanden, dass PROOKING Ihre Daten entsprechend verwenden darf.

PROOKING ermöglicht es Ihnen, über die Plattformen Anfragen an die Anbieter zu stellen mit der Absicht deren Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu wollen. Sie geben dabei Ihre Anfragen als Gast auf, ohne eigenen Nutzer-Account. Auf die Datenschutzregelungen möchten wir im Einzelnen wie folgt eingehen. PROOKING verwendet die personenbezogenen Daten zudem für statistische und marktanalytische Zwecke. Dabei werden in anonymisierter Form bspw. Statistiken zu Kundengruppen, Liefergebieten, Marktbereichen erstellt und ausgewertet.

Für besondere Dienste oder Aktionen (bspw. Sonderaktionen) können zusätzliche Datenschutzhinweise gelten. Über diese werden wir jeweils zu Beginn des Nutzungsvorgangs des jeweiligen Dienstes bzw. der Aktion unterrichten.

§ 2 Datennutzung in allgemeiner Form

Unabhängig davon, ob Sie eine Anfrage an einen der Anbieter stellen, speichern wir bei der Nutzung unserer Plattform automatisch nutzungsbezogene Daten über den Nutzungsvorgang. Dazu gehören insbesondere die IP-Adresse, die besuchten Webseiten, die Aufenthaltsdauer und die Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden insbesondere verwendet, um Nutzerverhaltensweisen anonym zu analysieren, zu speichern und auszuwerten und den Service stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Weitere Einzelheiten zu den dabei eingesetzten Systemen können Sie den unten stehenden Abschnitt zu sozialen Medien entnehmen. Ihre IP-Adresse speichern wir lediglich für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, soweit dies für Sicherheitszwecke erforderlich ist.

§ 3 Datennutzung bei Anfragen an den Anbieter über PROOKING

Für Ihre Anfragen erheben und speichern wir nach Auswahl des gewünschten Anbieters und Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre Firma, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anlass, Budget oder Stundensatz und den gewünschten Zeitraum. Diese Daten benötigen die Anbieter zur Einschätzung und Bewertung Ihrer Anfrage. Darüber hinaus sind die Daten erforderlich im Falle von Nachfragen und um mit Ihnen direkt in Kontakt treten zu können, um alle weiteren Details persönlich miteinander abstimmen zu können.

Zur Abwicklung der Anfrage übermitteln wir dem von Ihnen ausgewählten Anbieter Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre Firma, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anlass, Budget oder Stundensatz und den gewünschten Zeitraum.

§ 4 Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite oder unserer App eingeschränkt sein. 

Im Übrigen nutzen wir Cookies von Drittanbietern, auf die wir im Folgenden eingehen:

4.1 Google AdWords

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Wenn Sie über eine Googleanzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Gerät ("Conversion Cookie"). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch bestimmter Seiten bei uns noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWordsKunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa über Ihre Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert werden.

4.2 Google Analytics

Wir arbeiten mit „Google Analytics“. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Die durch den Google Analytics Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unseren Webseiten wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird dann ein Opt-Out Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

4.3 Facebook Retargeting

Wir nutzen auf unseren Webseiten das Retargeting Tool „Website Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Für den Fall, dass Sie ein Facebook Nutzerkonto haben und dies für das Tool anhand von bestehenden Facebook Cookies erkennbar ist, generiert dieses Tool eine nicht-personenbezogene Prüfsumme, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt wird. Zum anderen verschlüsseln wir Ihre E-Mail-Adresse und übersenden sie in verschlüsselter Form an Facebook. Durch die Cookieerkennung und die Übermittlung der verschlüsselten Informationen kann Facebook Ihnen in unserem Auftrag gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner bei Facebook anzuzeigen. Der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences können Sie widersprechen unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

§ 5 Soziale Medien und Kartendienste

Wir arbeiten mit dem sozialen Network facebook mit Sitz 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA zusammen. Mittels sogenannter Plug-ins integrieren wir facebook in unsere Webseite als facebook like.

Wenn Sie auf eine Seite mit integriertem Plug-in gelangen und dieses hochgeladen wird, erfährt facebook Ihre IP-Adresse und dass unter dieser IP Adresse unsere Webseite besucht wurde. Wenn Sie bei facebook eingeloggt sind, stellt facebook eine Verbindung zwischen Ihrem facebook-Account und Ihrem Besuch auf unserer Webseite her.

Wenn Sie auf ein Like Plug-in klicken, verbindet sich Ihr Browser direkt mit dem Server von facebook, und eine Beschreibung des Plug-ins wird angezeigt. Hierbei werden Ihre IP-Adresse und sonstige gerätebezogene Informationen an facebook weitergeleitet. Eventuell wird auch ein Cookie auf Ihrem Rechner installiert, mit Schließen des Browsers jedoch wieder gelöscht. In Ihren Browser Einstellungen können Sie angeben, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von facebook: http://www.facebook.com/policy.php

§ 6 Widerruf der Einwilligung, Widerspruch gegenüber Werbung und Markt- oder Meinungsforschung

Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht (d. h. insbesondere im Fall der Erstellung eines Nutzerkontos), können sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann durch Nachricht an support@prooking.de erfolgen. Der Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass Dienste nicht mehr oder nur beschränkt zur Verfügung stehen oder das Nutzungsverhältnis durch uns beendet wird.

Sie können außerdem der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen - am einfachsten durch Nachricht an support@prooking.de. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Auf diese Widerspruchsmöglichkeit werden wir Sie bei jeder Verwendung hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z. B. als Link) zur Verfügung stellen.

§ 7 Auskunftsrecht und sonstige Rechte nach dem BDSG

Sie haben ein jederzeitiges Auskunftsrecht über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Daneben haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Auskünften, Fragen, Lösch-, Änderungs- oder Sperrverlangen oder für Widerrufserklärungen gemäß Ziffer 5 bzw. 9 dieser Datenschutzbestimmungen können Sie sich auch jederzeit per E-Mail an support@prooking.de an uns wenden.

§ 8 Änderungen der Datenschutzerklärung

Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Internets entwickeln sich fortwährend neue Technologien und Möglichkeiten. Damit wir auch Sie in den Genuss dieser Möglichkeiten und Technologien kommen lassen können, behalten wir uns vor, bei der Einführung neuer, zusätzlicher oder bei der Änderung oder Erweiterung bestehender Dienste oder Dienstelemente, diese Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern.

Soweit die Änderung der Datenschutzerklärung nur die Datennutzung in allgemeiner Form (s. oben Ziff. 2) und/oder die Datennutzung bei Bestellungen (s. oben Ziff. 3) und nicht auch die Datennutzung im Rahmen eines Nutzerkontos (s. oben Ziff. 4) betrifft, gilt die neue Datenschutzerklärung ab dem Datum ihrer Aktualisierung auf der Webseite.

 

Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung der bereits erhobenen und in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur dann, wenn diese für Sie zumutbar ist. Wenn und soweit sich Änderungen der Datenschutzerklärung auf die Nutzung der bereits erhobenen und in Ihrem Nutzerkonto gespeicherten Daten beziehen, werden wir Sie rechtzeitig per E-Mail, auf unseren Webseiten, in unseren Apps oder in anderer Form benachrichtigen. Sie haben das Recht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung der Geltung der neuen Datenschutzerklärung zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behalten wir uns die Kündigung des Vertrages und die Löschung Ihres Nutzerkontos vor. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.